Die richtige VR Brille kaufen

Wenn du dir eine neue VR Brille kaufen möchtest, bekommst du die Möglichkeit, in eine für dich völlig neue virtuelle Welt einzutauchen. Jedoch musst du beim VR Brille kaufen einige Faktoren beachten, damit du keinen Fehlkauf erleiden musst. Wir möchten dir in diesem Ratgeber im Detail erläutern, warum du dir eine Virtual Reality Brille kaufen solltest und wieso gerade jetzt der richtige Zeitpunkt dafür ist. Wir sind uns nämlich sicher, dass der Hype noch lange nicht vorbei ist und der Trend immer weiter wachsen wird, sodass du dir sicher sein kannst, dass du mit dem Trend wachsen wirst.

Daher stellen wir dir in diesem Ratgeber auch drei ganz unterschiedliche VR Brillen vor, welche sich in den unterschiedlichen Preisklassen befinden. Damit du aber keinen Fehlkauf beim VR Brillen kaufen machen wirst, findest du hier die wichtigsten Kaufkriterien, auf die du unbedingt Wert legen solltest. Schließlich ist das VR Brille kaufen gar nicht so einfach, es gibt nämlich eine Vielzahl an unterschiedlichen Kriterien, auf die du unbedingt achten musst.

HTC Vive - Virtual Reality Headset
PlayStation VR - [PlayStation 4]
Samsung Gear VR (SM-R322) Virtual Reality Headset
Oculus Rift + Touch Bundle
ZEISS VR ONE Plus - Virtual Reality Brille Für Smartphone - 360 Grad Filme Foto Gaming Augmented Reality
Auflösung
1080x1200
1920x1080 Pixel
Je nach Smartphone
1200x1080
Je nach Smartphone
Sichtfeld
100°
100°
101°
90-110°
100°
Benötigt:
Computer
Playstation 4 /pro, PS Kamera, PS Motion Controller
Samsung Smartphone
Computer
Smartphone (4,7 und 5,5 Zoll)
Optionales Zubehör
Umfang der Spiele/Funktionen
Umfangreich
Noch nicht so viele
Diverse Apps
Umfangreich
Diverse Apps
Amazon Kundenbewertung
-
-
Preis
736,00 EUR
339,90 EUR
119,90 EUR
ab 360,00 EUR
29,15 EUR
HTC Vive - Virtual Reality Headset
Auflösung
1080x1200
Sichtfeld
100°
Benötigt:
Computer
Optionales Zubehör
Umfang der Spiele/Funktionen
Umfangreich
Amazon Kundenbewertung
-
Preis
736,00 EUR
PlayStation VR - [PlayStation 4]
Auflösung
1920x1080 Pixel
Sichtfeld
100°
Benötigt:
Playstation 4 /pro, PS Kamera, PS Motion Controller
Optionales Zubehör
Umfang der Spiele/Funktionen
Noch nicht so viele
Amazon Kundenbewertung
Preis
339,90 EUR
Samsung Gear VR (SM-R322) Virtual Reality Headset
Auflösung
Je nach Smartphone
Sichtfeld
101°
Benötigt:
Samsung Smartphone
Optionales Zubehör
Umfang der Spiele/Funktionen
Diverse Apps
Amazon Kundenbewertung
Preis
119,90 EUR
Oculus Rift + Touch Bundle
Auflösung
1200x1080
Sichtfeld
90-110°
Benötigt:
Computer
Optionales Zubehör
Umfang der Spiele/Funktionen
Umfangreich
Amazon Kundenbewertung
Preis
ab 360,00 EUR
ZEISS VR ONE Plus - Virtual Reality Brille Für Smartphone - 360 Grad Filme Foto Gaming Augmented Reality
Auflösung
Je nach Smartphone
Sichtfeld
100°
Benötigt:
Smartphone (4,7 und 5,5 Zoll)
Optionales Zubehör
Umfang der Spiele/Funktionen
Diverse Apps
Amazon Kundenbewertung
-
Preis
29,15 EUR

3 Gründe warum auch du eine VR Brille kaufen solltest

Es gibt unserer Meinung nach eine Vielzahl von verschiedenen Gründen, die dafür sprechen, dass du dir eine hochwertige VR Brille kaufen solltest. Wir möchten dir nun die drei wichtigsten Gründe einmal aufzeigen und sind uns dabei sicher, dass du dir danach definitiv eine Virtual Reality Brille kaufen wirst.

Sei ein Trendsetter

Der Hype um die VR Brille hat gerade erst angefangen. Noch nicht viele wissen von diesem neuen Trend. Du kannst also einer der ersten sein, die auf den „Zug aufspringen“. Die VR Brille ist ein ultimatives Medium, mit welchem du in eine ganz neue Welt eintauchen kannst. Du betrachtest nicht wie in der Vergangenheit die Welt von außen, sondern bist ein Teil von der neuen virtuellen Welt.

Unserer Meinung nach hat gerade ein neuer Abschnitt begonnen. Es entsteht ein medialer Umbruch, bei dem du mitmachen kannst. Du erlebst ein völlig neues Medienangebot und dein Konsum wird sich komplett verändern. Die Möglichkeit diese Entwicklung von Anfang an mitzuerleben ist für uns ein guter Grund, dass auch du eine VR Brille kaufen musst. Deine Freunde werden auf jeden Fall neidisch sein.

Sie sind das Geld wert

Wir wissen es selbst, die Anschaffung einer neuen Virtual Reality Brille kann sehr kostenintensiv sein. Eine Oculus Rift oder eine HTC Vive kosten direkt über 500 Euro, wobei die HTC Vive noch immer über 800 Euro kostet. Das ist eine horrende Summe, dessen sind auch wir uns bewusst. Du musst aber bedenken, dass die Margen der Hersteller sehr gering sind. Die verbaute Technik und die Technologie hinter den VR Brillen ist gigantisch. Es ist eben eine exklusive Technologie und kein Produkt von der Stange. Du kannst davon direkt profitieren.

Wenn du jedoch nicht ganz so viel Geld ausgeben möchtest, darfst du es auch gerne einmal mit einer Einsteiger-VR-Brille versuchen. Diese gibt es bereits für 50 Euro auf dem Markt zu kaufen. Du siehst, das VR Brille kaufen muss nicht unbedingt kostenintensiv sein, es geht auch günstig.

Wenn du dich allerdings für das Thema Virtual Reality Brillen begeisterst, musst du auch bereit sein, diese steigende Industrie finanziell zu unterstützen. Die Preise sind unsere Meinung nach total gerechtfertigt. Und du kannst durch das VR Brille kaufen die Technologie weiter verbessern und somit ein Teil des Fortschritts sein.

Eine VR Brille kaufen - Steige ein in eine virtuelle Welt

Es macht einfach Spaß

Natürlich gibt es derzeit noch nicht so viele Inhalte, die mit einer Virtual Reality Brille wiedergegeben werden können. Das Medienangebot wird sich jedoch in den kommenden Monaten und Jahr stark in diese Richtung verändern, sodass du sicher sein kannst, dass das aktuelle Angebot gerade erst der Anfang ist. Der Punkt ist unserer Meinung, dass du mit einer VR Brille ausprobieren und experimentieren kannst. Du wirst komplett neue Inhalte konsumieren und die Medienwelt wird sich für dich total verändern. Das ist für uns auch ein wichtiger Grund, eine VR Brille zu kaufen. 

Sogar das social Web wird virtuell. Mit Facebook Spaces bist du sozusagen „in echt“ virtuell.

Falls du von der VR Brille noch nicht überzeugt bist, möchten wir dir dennoch noch einmal einen Grund erläutern, warum ausgerechnet jetzt der richtige Zeitpunkt zum VR Brille kaufen ist.

Warum du jetzt eine VR Brille kaufen solltest

Theoretisch könntest du noch abwarten und darauf warten, dass die Technologie noch weiter ausreift. Wir denken jedoch, wer wartet, verpasst etwas. Die Technologie ist nämlich schon sehr ausgereift und die VR Brille sind hochwertig und exklusiv. Die Technik sprüht voller Hochleistung, sodass du dir um diesen Punkt keine Gedanken machen musst. Wie wir dir schon gesagt haben, hat der Trend gerade erst begonnen. Wenn du jetzt zuschlägst und auf den Trend aufspringst, können wir dir garantieren, dass deine Freunde und deine Bekannten neidisch sein werden. Denn diese kennen dieses komplett neue Medium noch gar nicht. Wir können es nicht oft genug sagen, die Welt in die du eintauchst ist phänomenal und du wirst begeistert sein.

Natürlich könntest du abwarten, in der Hoffnung, dass die Preise noch etwas fallen werden. Diese werden mit Sicherheit auch in ferner Zukunft fallen. Wir sehen diesen Trend ähnlich wie damals 2007 mit dem Beginn des Smartphones. Wer damals ein neues Smartphone erworben hatte, lag total im Trend und auch die Freunde wollten es einmal nutzen. Ähnlich sieht es unserer Meinung nach auch bei der Virtual Reality Brille aus. Du wirst etwas verpassen.

VR Brille kaufen – Darauf musst du achten

Wenn du dir eine neue VR Brille kaufen möchtest, solltest du auf verschiedene Faktoren achten. Zunächst einmal unterscheiden sich die VR Brillen durch die unterschiedlichen Preisklassen. Dir sollte klar sein, dass eine exklusive VR Brille, die vielleicht ein wenig mehr Geld kostet, hochwertiger als ein günstiges Einsteigermodell ist. Wir zeigen dir nun auf, welche Kauffaktoren du vor dem Kauf beachten musst.

Die verbaute Hardware

Unserer Meinung nach ein sehr wichtiges Kaufkriterium. Solltest dein jetziger Rechner noch nicht die richtige Hardware integriert haben, wirst du auch mit der teuersten und besten VR Brille keine Freude haben. Du benötigst also einen sehr guten PC, der dem Hochleistungsmedium gerecht wird. So ein Rechner kostet erst einmal eine Menge Geld. Dessen solltest du dir bewusst sein. Wir haben aber auch hier noch später einen Tipp, wie du dieses Problem kostengünstig lösen kannst und dennoch viel Spaß in der virtuellen Welt haben wirst.

Das Kostenproblem ist übrigens auch bei der Konsolen VR Brille vorhanden. Eine alte PlayStation 3 wird mit einer VR Brille nicht funktionieren. Du benötigst also eine PlayStation 4, damit überhaupt der Spielspaß beginnen kann. Sony hat übrigens eigens für die PlayStation 4 eine VR Brille entwickelt. Du siehst, dass das Virtual Reality Brille kaufen mit weiteren Kosten verknüpft ist. Es gibt allerdings eine große Ausnahme.

Wir können verstehen, wenn du nicht direkt sehr viel Geld in die Hand nehmen möchtest. Und auch hier gibt es eine tolle Lösung. Du kannst dir nämlich eine Smartphone VR Brille kaufen. Diese sind sehr viel günstiger als eine VR Brille für den Computer oder für die Konsole. Dabei musst du jedoch darauf achten, dass dein Smartphone auch für eine Virtual Reality Brille geeignet ist. Es ist also auch mit einem geringen Budget nicht unmöglich in die virtuelle Welt einzutauchen.

Noch einmal zusammengefasst: Möchtest du eine Virtual Reality Brille für deinen Computer kaufen, benötigst du einen Gaming PC. Dieser kostet in der Regel ab 700 Euro aufwärts. Du kannst jedoch auch einzelne Komponenten aufrüsten. Möchtest du eine VR Brille kaufen, die für die PlayStation geeignet ist, empfehlen wir dir die PlayStation VR Brille. Und als Einsteiger solltest du dir definitiv die Smartphone VR Brillen genauer anschauen. Hier können wir zum Beispiel die Samsung Gear VR empfehlen.

Die Bildqualität – Unbedingt beachten

Hier solltest du gleich mehrere unterschiedliche Faktoren beachten. Schließlich entscheidet dieser Punkt, welche Qualität deine VR Brille hat.

Zunächst einmal die Displayauflösung. Sie gibt die Pixelanzahl im Gesamten an, sodass sich je nach Displaygröße eine unterschiedliche Pixeldichte ergibt – Die sogenannte DPI. Sowohl die Pixelanzahl als auch die Pixeldichte sind wichtige Kaufkriterien beim Virtual Reality Brille kaufen. Eine Mindestauflösung von 1080 Pixeln sollte auf jeden Fall vorhanden sein. Und die Gesamtauflösung sollte dabei mindestens 1920 X 1080 Pixel betragen, sodass ein hoher Spielspaß gegeben ist. Gerade VR Brillen aus dem Premiumsegment erfüllen diese Anforderungen. Bei den günstigeren Modellen solltest du jedoch zweimal schauen, ob die Werte auch passen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bildwiederholrate und das Sichtfeld. Die Bildwiederholrate sollte bei mindestens 60 Hertz liegen, wir tendieren aber zu mindestens 90 Hertz, damit das Spielerlebnis auch wirklich ruckelfrei bleibt. Wenn du dir die PlayStation VR Brille kaufen möchtest, kannst du übrigens von ganzen 120 Hertz profitieren.

Das Sichtfeld sollte übrigens bei 100-110 Grad pro Auge liegen. Das menschliche Auge nimmt 180 Grad pro Auge in der Realität wahr. Wir empfehlen daher mindestens 100 Grad, sodass die virtuelle Realität nicht zu künstlich wirkt.

Wenn du eine VR Brille kaufen möchstest, solltest du auf die verbaute Hardware achten

Der Tragekomfort einer VR Brille

Ein sehr wichtiger Kauffaktor. Du als Spieler möchtest die VR Brille schließlich über einen längeren Zeitraum tragen. Gute VR Brillen wie die HTC Vive und die Oculus Rift haben einen sehr guten Tragekomfort. Bei günstigeren VR Brillen musst du aber unbedingt darauf achten. Brillen die wir empfehlen haben jedoch in der Regel einen sehr guten Tragekomfort, sodass du dir da keine Gedanken machen musst.

Als Brillenträger solltest du auch darauf achten, dass das Gestell unter die VR Brille passt. Auch hier punkten die exklusiven Modelle. Wer es ganz speziell mag kann auch zu einer VR Brille mit einer Dioptrinkorrektur greifen. Diese sind jedoch ein wenig teurer, lohnen sich langfristig aber mehr.

Die verschiedenen Systemanforderungen

Eine gute Hardware ist wichtig, nur so kannst du eine VR Brille für den PC nutzen. Denn alleine die Hardware-Voraussetzungen, die die Hersteller machen sind in der Regel hoch. Wir möchten dir kurz die verschiedenen Anforderungen erläutern.

Die CPU: Wir empfehlen dir beim Prozessor zu einem Intel i5 zu greifen. Diesen solltest du mindestens besitzen. Gerne auch eine hochwertigere Intel CPU. Leider werden die AMD-Modelle nicht unterstützt, sodass du falls du derzeit noch eine AMD-CPU nutzt, zu einem Produkt von Intel zu greifen.

Die Grafikkarte: Wahrscheinlich die teuerste Anschaffung. Denn hier beginnen die hochwertigen Modelle bei ca. 300 bis 350 Euro. Wir empfehlen dir hier mindestens eine Nvidia GTX 1080 oder eine R9 290 von der Konkurrenz AMD. So hast du genügend Power und der Spielspaß kann beginnen.

Der RAM: Auch der RAM ist entscheidend. Dieser ist jedoch auch günstig und schnell nachzurüsten. Achten solltest du darauf, dass du mindestens 8 GB RAM verbaut hast.

Welche VR Brille kaufen? – 3 VR Brillen aus den verschiedenen Preiskategorien

Wir möchten dir nun drei unterschiedliche VR Brillen aus den verschiedenen Preisklassen vorstellen. So kannst du sicher sein, dass auch für dich das Virtual Reality Erlebnis garantiert ist.

Die HTC Vive – Die Königsklasse

Die HTC Vive ist gehört mit Sicherheit zur Königsklasse. Wenn du dir diese Virtual Reality Brille kaufen möchtest, erwarten dich 1080 X 1200 Pixeln pro Auge – Alleine dieser Wert ist atemberaubend. Aber das ist noch nicht alles. Denn dich erwartet ein hochmodernes OLED Display, sodass die Sicht in die virtuelle Realität noch schöner wird. Die HTC Vive VR Brille überzeugt auf ganzer Linie.

Ein Nachteil ist bei dieser VR Brille leider der Preis. Aber wir möchten dir nicht nur die günstigen Varianten vorstellen, sondern auch die aus der Königsklasse und diese sind nun mal nicht ganz günstig.
Wenn du dir die HTC Vive Steam VR Brille kaufen möchtest, wirst du in eine ganz neue Welt der virtuellen Realität eintauchen. Sie ist für uns die klare Nummer eins und nur zu empfehlen. Möchtest du dir eine VR Brille für PC kaufen, dann ist die HTC Vive garantiert die richtige Wahl für dich.

Die PlayStation VR

Sie ist ein Modell aus dem mittleren Preissegment und gehört zu der Kategorie Konsolen VR Brille. Die PlayStation VR ist eine Brille für einen sehr guten Preis und sieht optisch hochwertig aus. Ein besonderen Stellenwert legt Sony dabei auf den Tragekomfort, der wirklich herausragend ist. Das Anschließen der PlayStation VR bereitet keine Probleme und auch das virtuelle Erlebnis ist super. Leider kannst du diese Brille nur für die PlayStation nutzen, sodass du dir diese erst einmal anschaffen musst, falls du noch keine besitzt.

Wir sind mit der PlayStation VR Brille zufrieden und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis hat uns überzeugt. Daher können wir sie an dich weiterempfehlen. Wenn du also eine VR Brille PS4 kaufen möchtest und Besitzer einer PS 4 bist, kannst du hier gerne zuschlagen.

PlayStation VR - [PlayStation 4]
  • Eine Kamera für PlayStation 4, separat erhältlich, wird für PlayStation VR benötigt. Einige PlayStation VR Titel...
  • Bildrate von 120 BpS
  • Präziseres Tracking und verringerte Latenz
  • Nutzerfreundliches Design
  • Ehemals bekannt unter dem Prototyp Namen Project Morpheus. Features und Design können sich noch ändern

Die Samsung Gear VR – Der günstige Einstieg

Du hast nur wenig Budget zur Verfügung, dann können wir dir die Samsung Gear VR Brille empfehlen. Wie du dir schon denken kannst ist dieses Einsteigermodell für das Smartphone gedacht und somit eine Smartphone VR Brille. Natürlich darfst du hier keine zu hohen Erwartungen haben. Sie ist eben für den Einstieg gedacht und hat uns vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut überzeugt. Ein großes Manko hat die Samsung Gear VR Brille allerdings. Möchtest du dir diese VR Brille kaufen, benötigst du definitiv ein Samsung Smartphone. Leider ist sie bisher noch nicht mit anderen Smartphones kompatibel. Besitzt du allerdings ein Samsung Smartphone, profitierst du von Qualität und einem sehr guten Tragekomfort und kannst dir die Samsung VR Brille kaufen.

Sale
Samsung Gear Virtual Reality mit Controller orchid grau
  • Virtual Reality-Brille für 360°-Panoramen, 3D/2D-Videos und Fotos
  • Inklusive Controller für packende Spielerlebnisse
  • Facebook-Livestreaming des Bildschirminhalts möglich
  • Ergonomisches, bequemes Design
  • Weites Blickfeld von 101°

Wie du siehst, gibt es verschiedene Faktoren beim VR Brillen kaufen zu beachten. Wir sind der Meinung, dass sich jeder den Einstieg in diese neue Welt leisten sollte, sodass wir dir direkt drei verschiedene VR Brillen aus den unterschiedlichen Preisklassen vorgestellt haben. Hast Du eine PS4, dann kannst Du eine VR Brille PS4 kaufen, besitzt du hingegen einen Hochleistungsrechner, kannst du dir mit gutem Gewissen eine VR Brille für PC kaufen. Geh mit dem Trend und hänge nicht hinterher.

Teilen:
Share